Italia Teletourismus
Verona - Region Veneto
http://www.hypovereinsbank.de
L' Arena
Aktuelle Informationen
nur auf Italienisch

Die Provinz entdecken
Die Provinz entdecken
http://www.romeoegiuliettamusical.it/
Giulietta e Romeo das Musical
Arena di Verona - Exklusiv in deutscher Sprache mit Online-Reservierung und Sofortbestätigung http://www.facebook.com/ArenaundVerona http://www.arena-verona.de
Opernfestspiele
Arena di Verona 2014
http://www.anteprimaopera.de/
ANTEPRIMA OPERA
stilvolle Vorbereitungsveranstaltung zu jeder Oper im Hotel Due Torri Baglioni
Mit dem Fahrrad durch Verona
Mit dem Fahrrad durch Verona:
Kostenlose kommunale Fahrräder stehen zur Verfügung

Verona bringt Ihnen alle Informationen ins Haus


Video-Clips
(Video-Information)
Webcam
Video-Clip
Real-Video ansehen
Verona
Real-Video ansehen
Verona
Real-Video ansehen
Verona
Real-Video ansehen

VERONACARD

Verona ist nicht nur die Stadt der berühmtesten Opernfestspiele und des berühmtesten Liebespaares (Romeo und Giulia) der Welt, Verona ist eine der schönsten Städte Italiens mit vielen anderen kulturellen Events, mit einer ausgezeichneten Küche, gepflegten Weinen, erlesener Handwerkskunst (z. B. Möbel) und sprichwörtlich herzlicher Gastfreundschaft. Verona ist auch die Hauptstadt der Provinz Verona. Lassen Sie sich vom Ihnen vielleicht unbekannten Flair der Stadt gefangen nehmen. Wir wollen Ihnen mit den Informationen hier die richtige Einstimmung geben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Seien Sie Gast in der Patenstadt von München.
Eine Initiative der Handelskammer von Verona (Camera di Commercio Verona)

Wo liegt Verona?

420 km südlich von München an der Kreuzung der Autobahnen Brenner-Modena und Mailand-Venedig, zentral am Rande der Poebene. 30 km vom Gardasee entfernt, 100 km von Venedig, 80 km von Padua, 60 km von Vicenza und 140 km von Mailand.


ComputerBild Empfehlung Accademia Filarmonica di Verona Teatro Filarmonico Kinder und Opern
ComputerBild
Empfehlung
Accademia Filarmonica
di Verona
Teatro Filarmonico Konzerte
Opern Ballett
Kinder
und Opern

Wie erreicht man Verona? e-Mail und Prospektanforderung
Preisinformationen über Nebenkosten Hotels in Verona
Veranstaltungen in Verona Hotels am Gardasee
Messe Verona (Veronafiere) Hotelvillen
VINITALY (Weinmesse) Golf Clubs im Veneto
Valpolicella (Weintal) / Weinkellerei Giuseppe Lonardi Fahrradtouren im Veneto
Lessini Gebirge (im Norden der Provinz) Informationsbüro Verona
Veroneser Unterland (im Süden und Osten der Provinz) Die Weine der Provinz Verona
VeronaCard Palazzo Forti
Aktuelle Ausstellungen CitySightseeing Hop On - Hop Off neu!

Ristorante Enoteca Bottega del Vino
Ristorante Enoteca
Bottega del Vino
Trattoria di Giovanni Rana - Tre corone
Trattoria di Giovanni Rana
Tre corone
Weinkellerei Giuseppe Lonardi - Trattoria da Bepi
Weinkellerei Giuseppe Lonardi
Trattoria da Bepi
Gardaland
GARDALAND
Größter Vergnügungspark
Italiens

Die Entstehung Veronas fällt in vorgeschichtliche Zeit. Die ersten Siedlungen bildeten sich wahrscheinlich in der Gegend der heutigen Ponte Pietra, an der Etschfurt der Salz- und Bernsteinstrasse, die das adriatische Meer mit Deutschland verband. Die Stadt wurde wahrscheinlich von den Venetern gegründet (unter ihnen befanden sich Rätier, Veneter aus dem Raum Padua und Gallier). In der Römerzeit nahm ihre Bedeutung zu. Im Jahre 49 v. Chr. wurde der Stadt das römische Bürgerrecht verliehen.

Im Jahre 312 wurde Pompeianus, General von Massenzius, bei Verona von Konstantin geschlagen. Nachdem Verona im IV. Jahrhundert christlich geworden war, wurde die Stadt Mitte des V. Jh. Herrschaftssitz des Ostgotenkönigs Theoderich, danach Grafschaft der Langobarden sowie Sitz des italienischen Königs Pippin im Karolinger-Reich. Im XI. Jahrhundert wird Verona der Mark Bavaria angegliedert und wird 1136 zur freien Stadt.

Unter Papst Luzius III. (Ubaldo Allucignoli di Lucca) war Verona von 1181 bis 1185 Papstsitz. 1185 fand in Verona das Konklave statt, bei dem Papst Urban III. ernannt wurde. Papst Luzius III. ist im Chor des Doms bestattet, wo ein Grabstein zu sehen ist.

Nach der Feudalzeit unter Ezzelin da Romano, dauerte die Herrschaft der Familie Della Scala von 1277 bis 1387 . Danach fiel Verona in die Hände der Visconti. 1405 stellt sich Verona freiwillig unter die Republik Venedig, unter der es bis zur Invasion Napoleons im Jahr 1796 verbleibt. 1814 wurde Verona von den Österreichern besetzt und fiel 1866 wieder an Italien zurück.

Verona

Begrüßungsworte des Initiators dieser Initiative

e-Mail und Prospektanforderung


Skigebiet LessiniaSkigebiet LessiniaSkigebiet Lessinia
Skigebiet Lessinia, 40 km nördlich von Verona

[ITALIEN] [VENETO] [WETTER] [WINTERSPORTBERICHT]

Copyright © 1997-2010 Teletour Online